Winkelmaß Magazin - Freimaurer Schurz

Was bedeutet der Freimaurer-Schurz?

Winkelmaß 4 Comments

Kommentare 4

  1. Da wir ja inzwischen soweit sind, dass auch Freimaurerinnen den Schurz als ein solches Symbol tragen, wäre es schön, dies nicht nur auf Brüder zu begrenzen! Auch Frauen sind Menschen mit den gleichen Ansprüchen und Fähigkeiten auf die Arbeit an ihrem rauen Stein und in der Freimaurergemeinschaft.

    1. Ich stimme dem vollkommen zu, liebe Uta. Da der Text aber nicht von mir ist, war es nicht an mir darin zu korrigieren. Gleichzeitig weiß ich, dass Frauen im allgemeinen zu großer Toleranz fähig sind und mit einem Schmunzeln darüber hinweg sehen werden. :-*

  2. Ein bisschen banal – und dazu historisch verfehlt – was hier zum Schurz gesagt wird. Und „In der Bibel findet sich bei Johannes der Schurz als Kleidungsstück für die Juden zur Zeit Jesu“ ist einfach nur abgrundtiefer Unsinn!
    Freimaurerei sollte sich nicht auf diese Weise der Lächerlichkeit preisgeben, indem sie dilettantisch vermeintlich Informationen ohne tiefere Einsicht in die historischen Fakten zusammenkleistert, nur weil sich dergleichen schon in freimaurerischen oder sonstigen Büchern des 19. Jahrhunderts findet und seitdem leider immer wieder unkritisch reproduziert wird! Wir leben im 21. Jahrhundert, und auch unsere Kenntnisse über Ägypter etc haben zugenommen und haben sich gewandelt. Freimaurer sollten davon Kenntnis nehmen, oder über Ägypter, Juden etc schweigen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.